Sonntag, 24. Januar 2016

Essie Worth the Wait

Ihr Lieben,

Die ganze Woche über war ich auch ziemlich faul (was die Nägel angeht - gelernt habe ich viel, denn ich schreibe im Moment Klausuren), deswegen habe ich Essie Worth the Wait lackiert, einen sheeren Lack, das heißt, er deckt nicht richtig. Ich wollte es unkompliziert und bei so einem Lack kann im Grunde nichts passieren und man sieht leichte Tipwear auch nicht so.


Hier seht ihr zwei Schichten. Recht gewöhnlich und nicht spektakulär. Ich würde mal sagen: Wie Naturnagelfarbe, nur ein bisschen einheitlicher und glatter.


Nächste Woche schreibe ich auch noch zwei Klausuren, da bin ich vielleicht weiterhin faul. Ich lackiere ja, seit ich arbeite, eh nur noch einmal die Woche die Nägel. Von daher habe ich euch eh gar nicht so viel zu zeigen und ich gehe auch immer zeitig ins Bett, weil ich sonst nicht rauskomme morgens. Im Schulblock muss ich jeden Tag um 5:15 aufstehen. Im Februar geht es wieder auf die Arbeit, dann ist es je nach Tag 6 oder 6:30. Etwas erträglicher ;)

Wie findet ihr Worth the Wait?

Eure Bianca

Keine Kommentare: