Donnerstag, 20. Februar 2014

Essie Bahama Mama meets A Cut Above: Oder wunderschön mit Glitzer

In letzter Zeit ist Essie's 44 Bahama Mama zu einem meiner liebsten Lacke geworden. Neben Bordeaux. Aber Bahama Mama ist auch so schön....
Vor kurzem habe ich dann bei Saskia ja unter anderem den tollen Essie Top Coat 275 A Cut Above gewonnen (nochmals danke, du Liebe!) und fand, das könnte was geben...


Auf allen Fingern trage ich zwei Schichten Bahama Mama und auf dem Ringfinger dazu als Akzent eine Schicht A Cut Above
Ich finde den Anteil der Glitterpartikelchen im Lack toll. Normal muss man bei so Lacken immer "fischen", weil einfach viel durchsichtige Base und wenig Glitzer vorhanden ist. Hier war das absolut nicht der Fall - der Lack ist sein Geld definitiv wert und ich kann ihn nur weiterempfehlen.
Beide Lacke enthalten, wie gewohnt, 13,5ml und kosten ca.8€. (Wobei der Topper vll eine LE war und dann 9€ gekostet hat?)


Natürlich fällt es mir wieder schwer, die Farbe von Bahama Mama zu bestimmen.... Dunkles Pink-Lila? Weiß nicht? Ich glaube manchmal, mein Freund kennt mehr Nuancen, als ich.. Ich nenne es Dunkelpink.
Ich glaube, ich bin so verliebt in den Lack, weil er total chic aussieht, aber trotzdem feminin und pinklich ist. Dazu Glitzer = Lovestory :)

Wie gefällt euch der Look?

Kommentare:

[ekiém] hat gesagt…

Ohh wie schön der ist :3 ich muss den auch mal wieder tragen :)

Sarah hat gesagt…

Bahama Mama ist toll *__* und sieht mit a cut above zusammen super aus! Tolle Ton-in-Ton Kombo

Misty Rose hat gesagt…

Bahama Mama ist doch immer wieder schön anzusehen :)

getlacky hat gesagt…

Total schön! Ich finde ihn klasse!