Sonntag, 22. Februar 2015

Swatching Sunday #32: Catherine Natascha Ochsenknecht Collection

Vor kurzem bekam ich eine eMail, in der die neue Nagellack Collection von Catherine zusammen mit Natascha Ochsenknecht angeküdigt wurde. Ich bekam die Möglichkeit, die Lacke vorab zu testen (da sage ich nicht nein) und außerdem enthielt die Mail auch eine Einladung zu einem exklusiven Treffen mit Natascha Ochsenknecht und dem Probieren der neuen Lacke
Da ich nicht bis zum Event in Köln im Oktober warten wollte, habe ich mich mit Bloggerinnen aus der Umgebung zusammengetan und wir fahren am 27. März nach Düsseldorf zum Event. Ich bin schon total gespannt!

Nun aber zu der Collection!
Sie erreichte mich in dieser süßen Box:



In der Box befand sich die ganze neue Collection, die "fünf knallig-bunte Farben im Natasche-Style" enthält. Da kann der Sommer kommen. Die machen auf jeden Fall Lust auf Sommer und gute Laune! Die Lacke tragen vlnr. die Nummern 251 Love Me, 252 Dress Me Up, 253 Bed Of Roses, 254 No Purple Rain und 255 Golden Butterfly.
Wichtig zu wissen ist, dass dies erst eine vorläufige Verpackung ist. Im entgültigen Verkauf wird es noch einen Karton geben, der dann sicherlich noch etwas chicker aussieht. Die Lacke enthalten je 11ml.

Außerdem gab es noch mehr dazu:


Ein Set bestehend aus Cuticle Oil, Pro White Base und Calcium Base Coat. Daneben der sagenumworbene High Gloss Top Coat, der von der Formulierung her etwas zäh ist und schnell trocknet. So, wie ich es mag. Und dazu niedliche Gummibärchen mit valentinstaglicher Liebererklärung ;)

Die Base Coats möchte ich gerne über einen längeren Zeitraum testen, sie sind sowieso im Standartsortiment enthalten und ihr könnt sie online erwerben. Die Collection gibt es ab dem 27. März ebenfalls online für 51,50€ oder einzelne Lacke davon für je 11,95€, falls euch die Lacke interessieren. Ansonsten könnt ihr ja auch so mal im Shop rumstöbern. Zugegebenermaßen spielt Catherine schon in der höheren Preisklasse mit, aber die Produkte können sich auch wirklich sehen lassen. Den Cuticle Remover zB kann ich euch nur allerwärmstens and Herz legen, er gehört zu meinen liebsten Pflegeroutineprodukten!

Interessanter sind im Moment die Swatches der Natascha Ochsenknecht Collection.

je zwei Schichten im Tageslicht
Je zwei Schichten mit Blitz

Die Collection enthält vier neonartige Farben mit Cremefinish und einen Schimmerlack. Da es sich um Neon handelt, hatte ich die Idee, die Lacke auch noch mit weißer Base zu swatchen.
Zum direkten Vergleich nur mit weiß auf der Nagelmitte.


Die vier Cremefinish/Neonlacke profitieren definitiv von Weiß darinter. Der blaue Schimmerlack hat das nicht so nötig. Hier seht ihr nur je eine Schicht.

Damit ihr einen Eindruck bekommt, wie grell die Lacke sind, gibt es auch gleich ein Nail of the Day dazu. Verwendet habe ich dazu die 252 (grün) und 253 (pink).

Mit den Pinseln der Lacke konnte ich gut lackieren. Ich habe schon einige Catherine Lacke und hatte manchmal kleine Probleme mit ungleichmäßigen Pinseln. Diese fünf Lacke haben aber schöne, mittelbreite und wunderbar gleichmäßige Pinsel, mit denen es sich sehr gut lackieren lässt.

Zwei Schichten Essie Blanc als Basis, darüber je zwei Schichten Farblack

 Weil es eh schon grell und neon war und mehr manchmal doch mehr ist, kamen schließend noch Nail Art Nieten von Bornprettystore als Dekoration dazu.
Mir fiel es relativ schwer, die Farben gut einzufangen. In künstlichem Licht sieht das Pink zB viel pinker aus und weniger rosafarben. Richtig neonmäßig eben.

Ich habe mich richtig über das prallgefüllte Testpäckchen gefreut und vor allem, dass neben den Collection Lacken auch noch mehr brauchbare Sachen drin waren. Vor allem der Calcium Base Coat interessiert mich, weil er vor Absplittern schützen soll.

Die Lacke aus Natasche Ochsenknechts Collection sind wirklich Knaller. Warum sie vier Creme/Neonlacke und einen Schimmerlack entworfen hat, weiß ich nicht. Sie gefallen mir alle gut, aber für den Sommer bevorzuge ich dann doch die knalligen Farben.
Wie meinem NotD zu entnehmen ist, mag ich besonders das Pink und das Grün. Ich finde, dass sie auch in der gewagten Kombi gut miteinander harmonieren.

Insgesamt kann ich die Collection jedem Knallfarbenfan weiterempfehlen, denn sie machen richtig gute Laune und Lust auf den Sommer.

Wie gefallen euch die Farben, habt ihr einen Favoriten?
Wären die bunten Lacke auch etwas für euch?


Eure Bianca

Kommentare:

Shadown Light hat gesagt…

ich wünsche dir erst mal viel freude auf dem event!

du kennst ja schon meine meinung zu den farben: einfach zu grell und die konsistenz zu dick.

zum glück ist das geschmackssache :)


ich wünsche dir einen schönen sonntag!

Ida hat gesagt…

Ich finde den Grünen ja so geil! :D

Joaquina D. Sovereigns hat gesagt…

Ich habe das Päckchen auch noch hier liegen und komme einfach nicht dazu sie endlich zu testen.
Hoffenltich klappt es nächste Woche.

Freue mich schon wie Bolle auf den Event mit dir und Tavie.

angelina hat gesagt…

Wohl doch nicht so schlecht ;-)

My-Beautynails hat gesagt…

Ich freu mich auch schon so auf's Event, Joaquina!