Dienstag, 4. August 2015

Essie Urban Jungle mit Cupcake Polish Chicago Stamping

Als Steffi von gepunkteter-nagellacklog mit meinen Teil der Hypnotic Polish Bestellung geschickt hat, hat sie mir, lieb wie sie ist, noch Essie Urban Jungle einfach so dazu gelegt, einen Lack, den ich, als es ihn gab, in keinem Laden mehr finden konnte. 
Er wurde ja ziemlich gehyped und dann gab es ihn nur noch zu verrückten Preisen im Internet. Nun habe ich jedenfalls die US Version dank Steffi!

Urban Jungle habe ich in zwei Schichten aufgetragen. Auf zwei Fingern brauchte ich drei, weil ich durch den dünnen US Pinsel ungleichmäßig lackiert habe.
Die Essie EU Versionen haben dickere Pinsel, die US Versionen dünnere, die ich nicht so gewohnt bin.

Darauf habe ich mit Cupcake Polish Chicago, einem hellen Lila Holo und der Bornpretty Plate BP-17 gestamped.


Durch das sehr dezente florale Muster erkennt man den Holoschimmer nicht so gut, in der Flasche dafür schon. Demnächst werde ich Chicago bestimmt auch mal solo zeigen.

Und nun noch Bilder von Urban Jungle, bevor ich ihn bestamped habe, weil er mir so auch schon echt gut gefällt. Ich war ja auch von den anderen Off-White (sehr hell, aber doch kein Reinweiß) Lacken von Essie begeistert (Fiji und Find me an Oasis), weil ich die Farben so schön schlicht und zart finde.




Wie gefällt euch Urban Jungle? Und wie findet ihr die Kombi mit dem Holo Stamping?

Eure Bianca

Kommentare:

Anonym hat gesagt…

Das ist mal wieder wirklich hübsch!

LG Ma

Ida hat gesagt…

Das Stamping finde ich hübsch, weil es so zart ist. :)