Sonntag, 20. September 2015

Swatching Sunday #38: Essie Summer Neon Collection

Vor kurzem habe ich die Essie Neon-Minis bei Kaydee über Amazon für grade mal 7,95€ entdeckt und sofort bestellt. Manchmal findet man dort tolle Schnäppchen!

Ich finde es zwar einen schlechten Scherz, dass bei den Lacken von "Neon" gesprochen wird, aber das ist ja jeden Sommer wieder Gang und Gebe bei Essie. Vielleicht sieht die liebe Frau Essie Weingartens (Gründerin von Essie) die Farben ein bisschen anders als ich, aber ich sehe da nichts von Neon. Die Farben gefielen mir aber dennoch, ob neon oder nicht, und ich habe sie bestellt.

  
  • make some noise
  • all access pass
  • coacha bella
  • vibrant vibes 
In erster Linie hatte ich das Set wegen all access pass bestellt, aber auch wegen vibrant vibes, der gefiel mir nämlich auf den ganzen Swatches anderer so gut.

Ich habe alle Lacke in zwei Schichten geswatched. Normalerweise trocknen die Essie "Neons" semimatt, also nicht komplett glänzend. Wobei ich den Effekt beim Pink und Grün am meisten sehe. Im Grunde ist mir das aber egal, weil ich sowieso Top Coat drüber machen würde, wenn ich die Lacke mal richtig oder als Design tragen würde.

Die Farben gefallen mir, wobei ich mich an den Ton von make some noise wohl an meinen Händen nicht gewöhnen kann. Ich habe/hatte mal eine ähnliche Farbe von Essence, aber irgendwie ist sie einfach nicht meins. Die restlichen Farben gefallen mir aber richtig gut!

Wie findet ihr die "Neons"?

Eure Bianca

1 Kommentar:

Anonym hat gesagt…

ob neon oder nicht... das ist egal. Die Farben sind auf jeden Fall schön sommerlich bunt. Und ich finde, sie stehen Dir alle. Nur würde ich zwischen die beiden Blau-Töne eine andere Farbe machen.

LG Ma