Mittwoch, 26. September 2012

Essence Colour Arts Pigmente EyeBase

Da mein Testbericht zur Essence Colour Arts Eye Base noch aussteht, habe ich das Zeugs heute mal für euch genauer unter die Lupe genommen :)
Die Eye Base kommt in einem blauen Tübchen.
Die Eye Base selbst ist weiß und fühlt sich an, wie Haarwachs, etwas flüssiger vielleicht - aber schon gelartige Textur.
 Wie immer - spart Essence gerne mit Anwendungshinweisen, was mich sehr enttäuscht. Ich wusste nämlich nicht, ob die Base erst trocknen muss, bevor man die Pigmente aufträgt.
Das habe ich schon bei diversen Essence Produkten gehabt.
 Ich war mir also nicht sicher. Auf der einen Seite würde es sich bestimmt besser auftragen lassen, wenn die Base trocken ist. Allerdings dachte ich mir, wenn man es in die nasse Base aufträgt, verbindet es sich und hält dann besser.
Wie auch immer, ich habe mich dann für halb angetrocknet entschieden :P Also so ein Mittelding. 
Werde Essence aber mal kontaktieren und nachfragen.

Ich habe die Pigmente Essence Pigmente 12 miss piggy's lollipop und 10 fairy dust (Döschen á 2,3g/je 2,45€) benutzt. 
Ich finde die beiden Farben für die Augen jetzt nicht so toll, da hätte ich lieber Brauntöne gehabt. Aber für die Nägel zB wollte ich nun mal diese haben und alle wollte ich nicht kaufen :P

Auftrag: 
So beim Autragen ist mir aufgefallen, wenn die Pigmente erst mal drauf sind, lässt sich da nicht mehr viel machen. Die halten definitiv gut am Auge. Allerdings konnte ich so dann auch nicht viel mehr verändern - bei normalem Lidschatten korrigiert man ja immer so und verblendet und sowas. Das war hier nicht so der Fall.
Deswegen ist das Ergebnis auch ungleichmäßig geworden.
Außerdem hatte ich mir für den Auftrag ein Tuch bereit gelegt, was ich unter die Augen halten wollte. Allerdings habe ich das dann vergessen. Und - wie ich befüchtet hatte - hatte ich hinterher das ganze Gesicht voller Glitzer, selbst auf der Stirn?!

Abschminken:
Das Abschminken war erstaunlich unkompliziert. Ich hätte gedacht, dass die Pigmente bei dem langen Halt nicht gut abgehen, war aber positiv überrascht, dass sie mit den normalen Bebe Abschminktüchern sehr gut und restlos entfernbar waren.

Fazit:
Also für die Augen finde ich es schon seeeehr glitzerig, aber das ist ja Geschmacksache. Abgesehen davon, dass die Farben nicht so meins sind, ist auch die ganze Optik für mich nicht so für die Augen geeignet, vielleicht zum Ausgehen oder so, sonst ist es mir einfach zu viel. Abgesehen davon, dass ich noch nicht weiß, ob man die Base trocknen lassen muss oder nicht, bin ich von der Anwendung her angetan, grade weil die Pigmente so leicht zu entfernen waren.

Benutzt ihr Pigmente? Wie findet ihr sie? 

Kommentare:

Lejamatt´s Beauty World hat gesagt…

Ich habe mir die Base auch gekauft. Habe sie allerdings bis jetzt auf dem Auge trockenen lassen und dann den gepressten Lidschatten aufgegeben. Das hat sehr gut funktioniert! Auch das verblenden! Und ja da hast du vollkomen recht, das Abschminken geht super einfach!
LG Lejamatt :-)

NATALiJA WANTS YOU! ♥ hat gesagt…

geiles AMU *_* ♥