Freitag, 4. April 2014

Zwei unbeachtete Schätze: Essence break through und Paris Memories Glitter Top Coat

Vor kurzem habe ich irgendwo im Internet einen tollen lilafarbenen Lack gesehen. Danach musste ich direkt mal gucken gehen, was ich so an Lila hab und meine Wahl fiel auf Essence break through, einen Lack, den ich mal geswatched, aber noch nie lackiert hatte.


Der Essence Lack deckt in zwei Schichten. Dazu habe ich einen Top Coat von Paris Memories auf den Ringfinger lackiert, ebenfalls in zwei Schichten. Der Topper enthält pinke, blaue und silberfarbene Pailletten. Paris Memories ist eine Marke, die es bei mir gar nicht gibt bzw. die ich nicht kenne (ich tippe auf Budni?). Steffi hat ihn mir geschenkt :) Danke nochmal! Den Topper hatte ich bis dato auch nur geswatched. Beiden Lacken habe ich bisherzu wenig Aufmerksamkeit geschenkt.


Auf dem kräftigen Lila kommt der Top Coat leider nicht so zur Geltung. Vielleicht sollte ich ihn mal auf einer schwarzen oder weißen Basisfarbe verwenden, oder helles Rosa..?
Ich könnte mich an Knalllila definitiv gewöhnen :)

Wie gefällt es euch?
Außerdem habe ich heute Fotos für meinen neuen Perso machen lassen.


Eure Bianca

Kommentare:

gepunkteter.nagellackblog hat gesagt…

Sieht hübsch aus.
Den Lack habe ich bei Woolworth gekauft

JayJay ♥ hat gesagt…

Der Lack ist wirklich hübsch. Das ist mal ein Persobild, was sich sehen lassen kann! Meins ist schrecklich, bin vorher innen Regen gekommen :D