Dienstag, 28. April 2015

Mit Catherine auf der Beauty Messe Düsseldorf

Ihr Lieben,

von Catherine Nail Collection wurden einige andere Blogger und ich zur Beauty eingeladen. Ich habe mich zusammen mit Katja verabredet und wir sind gemeinsam hingefahren.

Wir konnten unsere Karten am Presseschalter anholen. Zusammen mit Katja bin ich schon gegen Mittag losgefahren, sodass wir uns alles ein bisschen anschauen konnten, bevor wir zum Catherine Event ab 17 Uhr eingeladen waren.


Ich war wirklich erstaunt, wie viel Kram es gibt. Zugegebenermaßen haben mich nur Kosmetik und Lack wirklich interessiert, aber es gab auch viel zum Thema Hautpflege, Haarentfernung und allem möglichen. Eine Halle war nur voll mit Nail Design Sachen. Leider gab es auch sehr viel für Gelnägel und co, das ist ja jetzt nicht meins, trotzdem habe ich ein paar paradiesische Schnappschüsse für euch gemacht.

Catherine, oben Cadillac Collection, unten Spring Collection
Essie.... meine heiß begehrten Dress to Kilt Lacke waren auch dabei.... Bin aber stark geblieben und habe nichts gekauft!
Das war glaub ich LCN.
Jolifin
 Zwischendurch haben wir den Catherine Stand schon mal besucht und haben dort etwas getrunken.
Ab 17 Uhr fand dann das Event statt.
Zunächst erfuhren wir etwas über die Marke Catherine und haben Natascha Ochsenknecht kennen gelernt. Zusammen haben Katja und ich ein Foto mit ihr gemacht.

Foto von Catherine gemacht
Später lief Natascha auch rum und wir haben uns mir ihr unterhalten. Zum Beispiel wollten wir wissen, warum bei ihrer Collection vier Neoncremelacke und ein metallischer Schimmerlack dazwischen ist. Sie wollte das Blau unbedingt so haben, weil ihr der Schimmer darin einfach so gefiel und auch zeitlos sei, das es zB gut zu Jeans passe. Außerdem erzählte sie uns, dass sie bei der Reihe extra darauf geachtet haben, dass sie Lacke etwas breiter sind (ich hatte manchmal schon ungleichmäßige Pinsel von Catherine Standartsortimentlacken, die Natasche Lacke haben aber grandiose Pinsel).

 Danach sind wir nach und nach an verschiedene Stationen gegangen, um Produkte kennen zu lernen. Zunächst gab es eine warme Handmaske, die habe ich persönlich aber nicht ausprobiert.

Foto von Catherine gemacht
Anschließend durften wir zweierelei verschiedene Handpeelings probieren. Einmal aus der Youngster Serie (Aloe Vera Gel mit Catherine Brausepulver) und Best Ager Creme mit Zucker. Danach haben wir die Hände eingecremt. Das Aloe Vera Gel war später auch in unserer Goodie Bag (das verrate ich schon mal: An den Händen ist es mir dauerhaft zu klebrig, ich benutze es aber total gerne für die Füße, die werden damit toll gepflegt. Hände sind ja bei mir eh mehr als genug gecremt und gepflegt :D)


Nach Peeling und Cremen konnten wir frei in den Lacken rumstöbern und konnten auf Tips swatchen.

Foto von Catherine gemacht: ich in meinem Element
 Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter haben uns die ganze Zeit toll umsorgt. Wir haben ständig etwas neues zu Trinken bekommen, außerdem gab es eine Popcornmaschine und Gummibärchen. Außerdem waren alle total lieb, sind richtig auf uns persönlich eingegangen und haben uns toll durch alle Stationen geführt.

Zum Schluss durften wir noch eine Goodie Bag abholen, als besonderes Special gab es noch für jeden eine Glossybox dazu.


Foto von Catherine gemacht. Hier seht ihr vlnr: Tavie, Missy, Katja halb dazwischen und mich
Die Goodies möchte ich euch auch noch vorstellen, das sind nun wieder meine Fotos.




  • Spring Set
  • Gummibärchen
  • Kulli
  • Nail Care Lotion
  • Korrekturstift
  • Bufferfeile
  • Natascha Ochsenknecht Feile
  • Glossybox
  • Aloe Vera Hand Gel mit Catherine Brause
  • Domination Box
  • Das Blümchen ist von mir :P







Ein Design mit einigen der Spring Lacke hatte ich euch schon mal hier gezeigt.


  • Emite Make Up Eye Lash Curler
  • Kryolan for Glossybox Highlighter Cashmere
  • Benefit Cosmetics They're Real! Mascara Mini
  • Nails Inc Nail Polish Victoria
  • Anatomicals Body Cleanser
Insgesamt ist mir auf der Beauty Messe aufgefallen, dass natürlich die richtigen "Kunden" etwas mehr betreut wurden, als die Aussteller aber hörten, dass wir Blogger sind, haben sie sich teilweise etwas Zeit genommen.
Allerdings waren wir auch an einem total dämlichen Stand, ich nenne nun mal keinen Namen, aber da war die Angestellte schon wirklich aufdringlich und wollte, dass wir etwas Nettes schreiben, obwohl wir überhaupt keine Produkte bekamen... Mega dämlich und naja :D Wer es nötig hat ;)

Bei Catherine wurden wir grandios betreut und es war schön, ein paar bekannte Gesichter wiederzusehen.

Wart ihr auch auf der Beauty? Würdet ihr gerne mal hin?

Eure Bianca

1 Kommentar:

Shadown Light hat gesagt…

klasse bilder und sicherlich ein klasse event :)
liebe gruesse!