Freitag, 13. März 2015

Blue Friday: Essie Aruba Blue, Bikini so Teeny und RdL Glitter

Edit: Ich wollte den Post eigentlich gestern posten, habe es dann aber einfach vergessen. Ich wurde dann bei Instagram darauf hingewiesen, dass es ja zum Blue Friday von HungryNails passt, also pfusche ich meinen Beitrag jetzt noch dazu :P

Vor ein paar Tagen wollte ich, dass mein Freund einen Lack aussucht. Ich hatte ihm Zoya Payton, Storm und Blaze und Essie Aruba Blue in die engere Auswahl gegeben.
Er hat Payton ausgesucht. Payton stand also schon in den Startlöchern, lackiert zu werden, spontan habe ich dann aber doch zu Aruba Blue gegriffen. Seine Reaktion darauf war: "Ich helfe dir nie wieder beim Aussuchen." :D


Aruba Blue deckt in zwei Schichten, kann aber im Auftrag etwas zickig sein. Man sollte genügend Lack am Pinsel haben, aber auch nicht zuuuu viel, und vorsichtig lackieren, damit es nicht zu streifig wird. Bei meinen kurzen Nägeln fällt mir das aber relativ leicht.

Dazu habe ich Essie Bikini So Teeny aus gleichnamiger Collection (die war glaub ich 2012? -  hatte den Lack damals in einem 4er Pack für 9,99€ bei TK Maxx ergattert. Ein Lack war doppelt, über den durfte sich dann Gewinnerin Lejamatt freuen, als ich den Lack verloste) kombiniert, der in zwei Schichten deckt.
Auf dem Akzentfinger sind außerdem zwei Schichten Rival de Loop Cosmo Silver-Black aus der Glamour Nail LE, die es im Winter 2014 gab.



Wie gefällt euch das Design?

Eure Bianca

Kommentare:

Moni hat gesagt…

Hübsche Farbkombination , gefällt mir gut. Wünsche Dir ein schönes Wochenende , Gruß Simone

Russkaja hat gesagt…

Der Lack von ZOYA gefällt mir soooooo gut, die Kombination ist echt toll ^^

My-Beautynails hat gesagt…

Es ist zwar kein Zoya dabei, aber solang dir die Lacke gefallen, ist es ja eh egal :D