Sonntag, 15. März 2015

p2 Fancy Beauty Tales LE Kitsch Up Nail Art Pencils + Essie Russian Roulette

In meinem Dorf dm habe ich vor einer Weile einen jungfräulichen Aufsteller der Fancy Beauty Tales LE von p2 entdeckt. Beim ersten Blick ist mir gar nichts aufgefallen, obwohl ich die Produkte schon vom Newsletter kannte.
Dass die LE ja die Nail Art Pens enthält, die ich haben wollte, wurde mir erst hinterher klar, als andere sie schon bei Instagram zeigten.

Zum Glück habe ich sie aber alle drei noch bekommen. Zunächst zeige ich euch aber das Basisdesign, das ich dann später mit den Pens verschönert habe.



Essie Russian Roulette ist ein Knallrot, das in zwei Schichten deckt. Auf dem Ringfinger sind darüber zwei Schichten Essence Hologlitter.


Nun aber zu den Nail Art Pens. Den Namen Kitsch Up Nail Art Pencil finde ich ziemlich bescheuert, aber naja, das kann mir ja egal sein. Sie kosten pro Stück 2,95€. Erhältlich sind (oder waren, je nachdem, ob ich sie noch bekommt) die Farben:
  • 010 romantic naivety (rosa)
  • 020 as you are (weiß)
  • 030 without permission (blau)
Die Spitzen sind dünn und man muss mit der Spitze zB auf einem Blatt Papier "pumpen", damit Farbe kommt. Das kann beim ersten mal ein bisschen dauern, brauchte bei mir aber nicht ewig. Danach kommt erst mal ein dickerer Klecks (deswegen besser auf Papier, statt gleich auf dem Nagel). Danach könnt ihr die Nägel dann beliebig verzieren.
Ich habe einfach mal drauf los gemalt.


Ich habe nur die rechte Hand verziert. Die Farbe trocknet ziemlich schnell und ist für kleine Motive gut geeignet. Ob ich nun an der rechten Hand klarkäme, weiß ich aber noch nicht.
Mir ist aufgefallen, dass man auf einer glatten Oberfläche (wie meinem Design mit Top Coat) ein bisschen aufpassen und eventuell zwei mal drübermalen muss, weil sich sonst die Farbe leicht zusammenzieht.

Ich hatte nach dem Bemalen erst mal keinen Top Coat aufgetragen und musste mir nach einer Viertelstunde oder so aus irgendeinem Grund mal die Hände waschen.

Danach sah der ganze Spaß dann so aus:


Verrückt, oder?
Gut, hätte ich das länger tragen wollen, hätte ich sowieso einen Top Coat drauf gemacht. Dabei solltet ihr übrigens gut aufpassen, dass ihr genug Top Coat am Pinsel habt, sodass der Pinsel das Design überhaupt nicht berührt. Sonst verschmiert das Design nämlich schnell.
Zur Haltbarkeit mit Top Coat kann ich euch leider noch nichts sagen, aber möglicherweise wage ich mich auch nochmal dran und verziere dann beide Hände.

Habt ihr euch die Pens auch gekauft?
Wie gefallen euch die Lacke und die Verzierungen?

Eure Bianca

Kommentare:

Russkaja hat gesagt…

Bei mir ahben die Essence Nail Art Pencil aus der LE leider gar nicht funktioniert :(

Liebe Grüße
Russkaja

My-Beautynails hat gesagt…

Die Stifte sind aber von p2. ;)
Was war denn dein Problem damit??

Liebe Grüße