Sonntag, 18. Mai 2014

Spoiled by Wet n Wild Neon mit Kiko Sternchen Top Coat

Heute zeige ich euch einen tollen Neonlack in Combi mit einem neuen Kiko Top Coat. Als Basis für das Neon trage ich zwei Schichten Blanc von Essie.
Darüber kam eine Schicht vom Neonlack: Spoiled by Wet n Wild mit dem liebevollen Namen ES038.


Allein ist der Lack sehr sehr sheer. Ohne weiße Base geht gar nichts, sonst sähe er vermutlich einfach nur nach gelblicher Nagelverfärbung aus. Mit Weiß drunter entpuppt er aber seine ganze Farbintensität, von der ich einfach begeistert bin.

Anschließend wollte ich meinen neuen Top Coat von Kiko tragen, der auch so einen liebevollen Namen trägt: Fancy Top Coat 664. Das Bescheuerte bei Kiko ist ja, dass die Lacke im Internet alle schöne Namen haben. Wenn ich den Lack im Laden kaufe, bringen mir die allerdings herzlich wenig und ich sehe es überhaupt nicht ein, den Namen nachzuschaun, wenn die Hersteller zu faul sind, sie auf die Flasche zu drucken :P


Ich wusste schon, dass das mit dem Top Coat eine Fischerei wird. Also habe ich zuerst die Sternchen einzeln platziert und dann nochmal mit Glitzer drübergemalt. Auf dem Daumen sind es zwei Schichten Glitzer ohne Sternchen.
Es war nicht leicht, die Sterne überhaupt unter dem Glitzer einzufangen. Deswegen ist es ohne Blitz und in einem komischen Winkel gehalten. So ist es mir auch verwackelt... Aber man sieht die Sterne :D

Ich find den Top Coat zuckersüß :) Ich habe auch noch einen in Pink mit Herzchen neu, den ich aber ein andermal zeigen werde.

Wie gefällt euch der Look?


Eure Bianca

Kommentare:

Shadown Light hat gesagt…

der ist ja krass!
ich wünsche dir einen schönen Sonntag!

getlacky hat gesagt…

Ich finde erstmal den Spoiled Lack super. ^^ Aber ich mag den Kiko ja leider nicht. Ich hatte ihn selbst und habe mir irgendwie mehr erhofft. Ich finde das Glitzer sticht zu sehr heraus und so sieht man die Sterne kaum. :( Ist bei den Herzen dasselbe Problem. Lg Rouge

WildeMi hat gesagt…

Die Farben sehen zusammen so toll aus!

GLG WildeMi