Sonntag, 25. Januar 2015

Bella and Bear "Brush on you"-Set

Ihr Lieben,

vor kurzem bekam ich die Möglichkeit, mir etwas bei Bella and Bear auszusuchen. Die Firma war mir bisher komplett unbekannt. Infos über Bella and Bear bekommt ihr hier.
Derzeit kann man die Produkte nur bei Amazon bestellen.
Deswegen habe ich euch die Amazon Suchanfrage nach allen Produkten direkt mal verlinkt.

Ich habe mir das Set mit Detangler Bürste und Kamm namens "Brush on You" ausgesucht, welches 18€ kostet. Vor allem interessiert mich der Detangler, oder auch Entwirrungsbürste, da ja ähnliche Produkte ziemlich gehyped wurden, ich mir jedoch keines davon geleistet habe.


Das tollste ist meiner Meinung nach das zuckersüße Design. Ziemlich kitschig und niedlich, aber so gefällt es mir :D

 
Das Set soll so angewendet werden: 
Man soll den Kamm schon unter der Dusche verwenden, um das gröbste Chaos wegzukämmen. Außerdem soll man einen Conditioner verwenden (ist das eigentlich nur das "coole" Wort für Spülung?^^). Ich jedenfall nutze immer eine Spülung, damit die Haare besser kämmbar sind. Je länger sie werden, desto schwieriger wird es allerdings. Bisher habe ich immer eine normale Bürste genützt.
Es handelt sich um einen groben Kamm, der nicht alles entwirrt, aber das Gröbste schon mal kämmt und für unter der Dusche genau richtig.

Gut, nun wieder zur Anwendung.
Kamm wie gesagt schon in der Dusche und den Detangler kann man dann hinterher sowohl im nassen, als auch im trockenen Haar verwenden.
Ich lasse die Haare so gut wie immer lufttrocknen und kämme sie dann, wenn es mir passt. Sie bleiben eine Weile im Handtuch, bis ich sie als mitteltrocken empfinde. Dann wird gebürstet.


 Der Detangler ist für mich das interssantere Produkt. Er hat zweierlei Borstelängen und davon eine ganze Menge.
Ich bürste damit erst die Längen und dann auch am Kopf entlang. Mir ist dabei das kratzige Gefühl der Plastikborsten aufgefallen. Ich mag eigentlich lieber Bürsten mit kleinen Noppen an den Borsten, die sind sanfter am Kopf. Mir ist allerdings aufgefallen, dass ich damit grade bei den Längen besser durchkomme, als mit einer normalen Bürste. Das erleichtert mir das Bürsten schon (Habe schon überlegt, die Haare im Frühjahr wieder kürzer zu machen, weil das Bürsten nervt und weh tut, dabei bin ich eigentlich total stolz, dass ich sie mal etwas länger habe).

Was mir nicht so gut gefällt, ist das plastische Gefühl und das geringe Gewicht des Detanglers. Das lässt ihn nicht so hochwertig erscheinen. Entwirren kann er meine Haare trotzdem gut. Ist nur so ein Eindruck von mir. Er könnte also ein bisschen schwerer sein, ansonsten liegt er ganz gut in der Hand. Ist nun mal Plastik.



 Als ich das Foto aufgenommen habe, habe ich es gar nicht gemerkt, aber die zwei Plastikteile haben sich etwas voneinander gelöst. Habe aber grade mal geschaut, man kann sie einfach zusammendrücken. Dann gibt es ein Klick und beides hält wieder fest zusammen.

Fazit:
Ich kenne keinen der anderen Detangler. Diesen hier finde ich gut. Die Optik ist toll und ich komme gut damit zurecht, der einzige Punkt, der mir nicht so gut gefällt, ist das Plastik, das etaws billig wirkt.

So oder so bin ich aber mit dem Produkt zufrieden und werde es weiter verwenden.

Habt ihr schon mal Detangler benutzt und wie findet ihr sie?

Eure Bianca

Kommentare:

Russkaja hat gesagt…

ich finde die aufmachung der produkte echt wunderschön, leider habe ich noch nie etwas vond er marke gehört (kaufe auch nicht so oft auf amazon ^^). auch das der entwirrkünstler einen "stiel" hat, da finde ich die handhabung viel besser als bei ebelin oder dem tangle teezer.

Viele Grüße
Russkaja

Femi hat gesagt…

Ich habe auch schon einiges von den Produkten gelesen und finde sie sehr interessant :) Vielleicht lege ich mir so eine Bürste zu . Liebe Grüße,Femi

Bitches Love Candy hat gesagt…

Wow die Optik ist wirklich hammer !