Donnerstag, 22. Januar 2015

Maybelline New York Lash Sensational

Vor ca. zwei Wochen erreichte mich unerwartet ein Päckchen von Maybelline New York, welches zwei Lash Sensational Mascaras in einer süßen Verpackung enthielt.


In der schönen Box war ein Infozettel dabei und der Zettel links, den man auf der Rückseite beschriften kann. Diesen und einen der Mascaras kann man dann an jemanden verschenken, um ihm zu sagen, wie sensationell er sei. Schöne Idee, so hat man nicht nur selbst was davon.

Der Mascara ist schwarz, enthält 9,5 ml und kostet um die 10€. Das Produkt wird ab diesem Monat (Januar 2015) verfügbar sein (aber ihr wisst ja, dass es in den Filialen immer unterschiedlich lang dauern kann).  Die Bürste finde ich übrigens gut, außer, dass viel Produkt vorne dran ist, das man abstreifen muss. Das hat man aber leider häufig. Außerdem finde ich, dass relativ viel Produkt am Bürstchen ist, sodass man beim Tuschen aufpassen muss, damit man nichts verklebt. Trotzdem komme ich aber ganz gut zurecht.



Die Bürste hat auf der einen Seite längere Borsten, als auf der anderen. Der Grund dafür ist folgendes:


Ich habe aber trotzdem nur die kurze Seite benutzt, so kam ich am besten klar. Mit der kurzen Seite klappt es bei mir gut, alle Wimpern zu erwischen und sie trotzdem gleichzeitig schön zu verteilen und verlängern.

Nun habe ich den Mascara schon mehrmals aufgetragen. Wenn ich einen neuen habe, bin ich beim ersten mal IMMER begeistert. Deswegen habe ich ihn mehrmals getestet und von zwei Malen Fotos gemacht.

Das erste mal seht ihr hier:

Direkt nach dem Auftrag (Das Foto ist außer Größe, Rahmen und Schriftzug übrigens unbearbeitet, was habe ich doch für eine schöne Haut im Tageslicht :O :D)
Am Abend des Tages, nachdem ich duschen war (In dem Licht sieht es dann alles nicht mehr so doll aus :D)
 Da ich ja Brillenträgerin bin, habe ich meistens das Problem, dass die Brille lang- und hochgetuschte Wimpern schnell wieder runterdrückt. Beim Lash Sensational habe ich aber nicht das Gefühl gehabt und selbst nach dem Duschen (Wasserdampf und co) sahen die Wimpern noch toll aus.

Beim nächsten mal Tragen habe ich dann ein Vergleichsfoto gemacht: Ein Auge ohne, eins mit. Augenbrauen waren da leider noch nicht gekämmt, sowas fällt einem natürlich immer erst auf, wenn es zu spät ist ;)


Ich habe den Mascara jetzt schon ein paar mal verwendet und bin begeistert. Meine Anfängliche Euphorie über das Produkt (, die ich ja sonst eigentlich bei jedem neuen Mascara habe - und dann nicht mehr), hat sich bestätigt und ich finde sie immernoch genial.

Habt ihr das Produkt schon entdeckt oder vielleicht selbst schon ausprobiert? 
Wenn ich mal nicht so geitig wäre und der Mascara einigermaßen lang hält, könnte ich mir vorstellen, ihn nachzukaufen, denn meine Wimpern finde ich so echt toll!

Eure Bianca

Kommentare:

Joaquina D. Sovereigns hat gesagt…

Ich habe das Päckchen auch zum Testen bekommen...komme aber vor dem Wochenende nicht dazu den Blogpost online zu stellen.
Kann deine Begeisterung nur teilen.
Diese Mascara stellt sogar meinen bisherigen Liebling (Benefit They're real!) - gerade was Preis/Leistung angeht - weit in den Schatten

tastelooklike hat gesagt…

Die Mascara sieht echt toll an dir aus. Werde sie mir auf jeden Fall auch kaufen.