Montag, 30. September 2013

Monatsrückblick: September

Ich habe mich entschieden, eine neue Rubrik einzubringen: Den Monatsrückblick.
Viele machen ja einen Wochenrückblick, was wer gelesen, gehört, gegessen und getrunken habe finde ich aber weniger interessant, deswegen habe ich mir überlegt, einen kleienn Überblick über den Monat zu machen.
Was ist passiert, was war wichtig, was waren die größten Ereignisse?

Das wichtigste zuerst: Mein GEWINNSPIEL für euch hat begonnen, ihr könnt auch immernoch mitmachen!!!!! 

Vielleicht ist es manchen aufgefallen, ich habe meine Nägel etwas gekürzt, bzw. die Nagelform von eckig/vorne grade in abgerundet geändert. Ich mag eckig zwar lieber, aber da kitschen ebendiese Ecken so schnell ab, das nervt! Ich brauchte mal was neues.

 Ich habe meinen ersten Chanel Nagellack lackiert, ein It-Piece namend Paradoxal, das nicht mehr erhältlich ist. Leider gehört er nicht mir (dafür wäre ich viiiel zu geizig!). 

Ich habe euch diesen Monat das erste mal meine Eulchen gezeigt, einmal in Blau und einmal in Braun
Außerdem hab ich meine Hausarbeit angefangen. Im Sommersemester habe ich alle Klausuren bestanden, muss jetzt nur noch meine Hausarbeit fertig schreiben. Ich habe zum Glück schon einen vernünftigen Ansatz und weiß so eingermaßen, was ich tu :D

Zuguterletzt, ich habe die Essence Gel Nails at Home ausprobiert, allerdings mit meiner UV Lampe, mit meinem alten Primer und Cleaner. Hat theoretisch super geklappt, meine Umsetzung war aber noch malgelhaft. Übung macht eben den Meister.


Gefällt euch meine neue Rubrik "Monatsrückblick", oder interessiert euch so ein Quatsch nicht? Ich werde es wohl ein paar Monate probieren und schauen, wie es mir gefällt.

Ab morgen seht ihr dann täglich auf meinem Blog einen neuen Beitrag zur 31 Tage Nail Art Challenge, ein Blick auf alle Teinehmer lohnt sich und ich bin schon total gespannt :)

Kommentare:

Sarah hat gesagt…

Ich lese so was eigentlich ziemlich gerne und spiele selber aktuell mit dem Gedanken auch einen monatlichen "flashback"-Post zu schreiben :) wöchentlich wäre es mir dann doch zu viel, aber nochmal in paar Highlight-Posts hervorzuheben und zu erzählen, was sonst noch so war, finde ich definitiv interessant ^^

MsLinguini hat gesagt…

Den Monatsrückblich finde ich toll <3 Ich reduziere meinen sonntäglichen Wochenrückblich jetzt auch auf einen alle zwei Wochen erscheinenden Post- da sammelt sich mehr an und vor allem interessanteres :D