Mittwoch, 20. März 2013

Nageldesign: Geowissenschaften

Ich hab was ganz lustiges/interessantes für euch :D Ich weiß, ihr seid wohl eher alle am Thema Beauty interessiert, aber ich möchte euch auch mal was beibringen :P

Also bitte lesen, sonst versteht ihr es nicht, auf doofe Kommentare hab ich keine Lust^^

Mein Freund studiert Geowissenschaften und ist im Moment auf einer 2wöchigen Exkursion in den Bergen in Nordspanien (da ist es auch kalt und regnerisch).
Auf jeden Fall kartieren sie dort, das heißt, sie schauen, wie der Boden aufgebaut ist, was für Gesteinsschichten und Sorten zu finden sind.
Kartiert wurde immer zu zweit in einem Gebiet das so 4 oder 5km² groß ist.

Insgesamt haben sie eine Karte kartiert, die die Größe einer Tischtennisplatte hat im Maßstab 1:10.000. (Hätte ich ja keine Lust zu gehabt :P)

Im Gebiet meines Freundes gibt es zwei wichtige Gesteinssorten, und er hat mir alles genau erklärt und mir Vorschläge gemacht, wie ich doch ein Nageldesign machen könnte... Und naja, warum nicht?

Das war meine Vorlage und mein Spicker, was ich euch dazu erklären kann :D
Ich sage auch direkt im Voraus: Ich habe das Design so NICHT getragen, sondern nur gemacht und danach wieder ablackiert.

Am wichtigsten sind Zeige- und Ringfinger, die anderen habe ich nach Lust und Laune angepinselt, weil ich keine Lust hatte, auf allen Nägeln das gleiche zu machen :D
Die Farbwahl konnte ich mir auch nicht selbst aussuchen, sonst wäre es pink und lila gewesen :P
Also, die beiden Finger zeigen die Schichtfolge der Gesteine im Gebiet meines Freundes.
  • Das Rot-Graugesprenkelte ist Buntsandstein, auch Permotrias genannt aus dem Perm.
  • Das Dunkelgrau-Beigegesprenkelte ist Tinstein, oder Vilallert aus dem Devon.

Ich kann es nur so sagen, wie ich es von meinem Freund verstanden habe, aber ich habe euch wenigstens mal eine kleine Erdkunde-Stunde gegeben :D
vlnr:
Jolifin maroon red, p2 670 elegant, Catrice Mllion Styles C03 Miss Penny Money, basic sevilla 03 sol brillante, Manhattan 16, Essence 35 movie star, Essence Stampy Black

Der kleine Finger sticht ein bisschen raus, aber da ich den Glitterlack noch nie verwendet habe, hab ich ihn einfach mal draufgeklatscht.
Ein schönes Design ist es nicht, aber ein lehrreiches, realitätsdarstellendes Gebilder aus der Geowissenschaft :D
Und mein Freund ist bestimmt ganz stolz, dass ich sowas mache :*

Ihr dürft ruhig sagen, dass es hässlich ist, aber es geht ja nicht immer um Schönheit, sondern um innere Werte :P
 

Kommentare:

Randi VV hat gesagt…

Wow einfach genial !!

Maggie hat gesagt…

Sieht toll aus. :)

Nicole W hat gesagt…

Ist ja mal cool!