Dienstag, 28. August 2012

Garnier Movida Goldblond Intensiv Tönung

Wow, so ein langer Post-Titel ;D
Die Intensiv-Tönung soll bis zu 8 Wochen halten und kostet 3,45€.
Geeignet ist sie, für Grauhaarabdeckung, oder wie bei mir, die Naturfarbe zu verstärken und sie besser herauskommen zu lassen.
Nachdem Balea more blond meine Haare ungleichmäßig hell gemacht hat, töne ich nun drüber.
Zur Erinnerung, so sahen meine Haare davor aus:
VORHER
Sieht jetzt nicht sooo schlimm aus, aber man sieht schon, dass es teilweise echt hell ist!!! 

Anwendung ist ganz leicht. Enthalten sind Plastikhandschuhe, Haarfarbe (kleine Flasche) und Entwickleremulsion oder wie das heißt (große Flasche). Außerdem eine pflegende Haarkur für hinterher.

Die kleine Flasche wird dann unten auf die größere gedreht (ok, hat etwas seltsames, das muss man sagen xD), aber es funktioniert. Gut schütteln, Handschuhe an und schnell anfangen....
Das Verteilen auf dem Haar ging gut, für meine Haarlänge (etwas länger als schulterlang) hat die Tönung vollkommen ausgereicht, ich wäre auch mit weniger klargekommen. Menge ist also Top. Nur für ganz ganz lange Haare bräuchte man zwei. Also wirklich lange ;)
Der Geruch war nur ein ganz bisschen künstlich-färbungs-mäßig. Hauptsächlich roch es  angenehm fruchtig

Beim Einziehen sah das ganze ein bisschen unberuhigend dunkel/rötlich aus... Ich will keinen beleidigen odrer so, aber rot auf dem Kopf ist einfach absolut nicht mein Ding und ich hatte schon ein bisschen Angst. Aber meistens sehen die ja seltsam beim Einiehen aus.
Einzieheit war 15 Minuten.

Danach habe ich meine Haare gründlich ausgewaschen und die Kur benutzt, die 2 Minuten einziehen muss. Die Haarkur roch auch sehr fruchtig, der Geruch ist auch einen Tag später noch da gewesen :)

Jetzt aber das Entscheidende... Das Ergebnis :)
NACHHER
Ich hoffe, man kann den Unterschied sehen vom obersten Bild zu diesem. Im Gesamtbild sind die Haare ein wenig dunkler geworden, aber ziemlich gleichmäßig, so wie sie im unteren Haar (ohne Blond Spray) eh waren. Jetzt habe ich durch Farbe überall meine Naturfarbe wieder und bin echt happy damit :)

Die Garnier Haartönung kann ich auf jeden Fall weiterempfehlen, weil sie eine einfache Anwendung hat und richtig toll riecht.
Mir fällt auch grade nichts ein, was ich daran auszuseten hätte. Also Top :)



Kommentare:

Tattoomodel-Rose hat gesagt…

Sieht echt gut aus.

pippasali hat gesagt…

Ich hab ja dazu geschrieben, wer mitmachen will, kann mitmachen :)
Sag bescheid, wenn du den tag ausgefüllt hast, dann verlinke ich dich!
LG

Sabine hat gesagt…
Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.
My-Beautynails hat gesagt…

Hi Sabine, danke für deinen Kommentar und die Nachfrage. Also die Tönung ist schon auswaschbar. Es ist jetzt weder so eine einmal Tönung, noch eine die länger hält, aber so 2-4 Wochen schon, würde ich sagen. Ich benutze sie ab und an gern, sie hat sich auf Dauer zwar immer wieder ausgewaschen, ist aber an meiner Naturfarbe sehr nah dran, da konnte man von Ausgewaschen oder Flecken nichts sehen :)
Ich habe bisher mit der Tönung nur gute Erfahrungen gemacht und kann sie dir empfehlen, einen Versuch ist es auf jeden Fall werd. Ich glaube eigentlich nicht, dass du irgendwelche Probleme haben solltest. Die Farbe ist außerdem wunderschön, nicht so künstliches Blond sondern ganz souverän und schön! :)
Ich würde auch nicht unbedingt drüberfärben, da die Haare ja schon ganz schön angegriffen sind. Wie hell sind deine Haare denn? Davon würde ich es auch abhängig machen... Aber grundsätzlich: Probieren geht über studieren, und da es von blond zu blond geht, glaube ich nicht, dass es mit den Flecken all zu schlimm sein könnte...

Alicia hat gesagt…

Hey,
habe deinen Blog gefunden, da ich mich im Internet über Haare tönen informiert habe. Ich habe platin blonde Haare und würde gerne auch in diese Goldblond Schiene (einfach natürlicher).
Kannst du mir sagen, wie deine Ausgangsfarbe auch in den Längen aussah? Habe Angst das es zu rötlich wird :) Über eine Antwort würde ich mich freuen :)

My-Beautynails hat gesagt…

Huhu Alicia,

meine Haare waren sowohl oben, als auch unten (überall :)) so wie auf den Bildern.
Eben leicht anblondiert durch Go Blonder Spray. Dadurch wurden sie aber ein bisschen ungleichmäßig, deswegen habe ich drüber getönt.


Was für eine Haarfare hast du denn?
Grundsätzlich sollte sich bei einer Tönung nicht viel Verfärben, sie lässt sich ja wieder auswaschen (das hier war glaub ich eine mittelfristige, die ein paar Wochen hält).

Das mit drm Grün/Rot Stich, von dem du sprichst, passiert eigentlich, wenn man versucht, eine dunklere Farbe zu blondieren.

Ich habe also nur von blond zu blond getönt, da kann nicht viel passieren.

Wie ist denn deine Ausgangssituation?

My-Beautynails hat gesagt…

ps: hier habe ich die Tönung ein weiteres mal verwendet, da sieht man, was genau die bei mir gemacht hat.

http://my-beautynails.blogspot.de/2013/01/garnier-movida-10goldblond-tonung.html

sozusagen blond, nur besser.

My-Beautynails hat gesagt…

Ach, dass du platinblond bist, habe ich vollkommen überlesen. Ich glaube nicht, dass da was passieren kann. Ich würde es einfach mal probieren, die Tönung gibt es bei Rossmann. Blondierte Haare müssten Farbe ja gut annehmen, da ihnen ja Farbpigmente entzogen wurden.
Ich glaube eigentlich nicht, dass es sich verfärben sollte.

Wenn du dir aber sehr unsicher bist, solltest du dich vom Friseur beraten lassen.

Alternativ kannst du auch noch eine hellbraune Tönung mitnehmen, so, falls alles schief geht, packst du die einfach noch drüber...

Alicia hat gesagt…

Huhu,
danke für deine Antwort:)
werde mein Glück probieren und zum Testen erst einmal eine probesträhne machen;) Mit Frisören habe ich leider nicht so gute Erfahrung, die haben es schon geschafft, beim Versuch das Hellblond nach Goldblond zu färben, mir einen Grau/Grün Stich zu verpassen und das für ganze 90€ (lange Haare) :(! Konnte nachher nur noch durch viele helle Strähnen gerettet werden.

Danke noch mal für deine liebe, ermutigende Antwort :)